Vorstand

Hubertus Dedeck (Vorstandsvorsitzender)

Wolfgang Paumen

Michael Spieth


 

 

Verabschiedung unseres langjährigen Vorstandsmitgliedes Heinrich Reuter

Heinrich Reuter, ein Urgestein unseres Bauvereins, schied am 16.03.2020 aus altersgründen aus dem Vorstand aus.

Verabschiedung aus dem VorstandEr schaut auf eine lange Zeit zurück, in der er die Geschicke der Genossenschaft verantwortlich mit gestaltet hat. 1998 wurde er von der Mitgliederversammlung in den Aufsichtsrat gewählt. Bereits nach drei Jahren wechselt er im Jahre 2001 in den Vorstand. In diesen fast 20 Jahren wurden wichtige und nachhaltige Entscheidungen getroffen und Projekte durchgeführt. Die wichtigsten waren sicherlich der Bau des "Glashauses" am Martinsplatz 3 sowie der Beitrag des Bauvereins zur Energiewende, weg von den fossilen Brennstoffen und hin zur regenerativen Energieform mit der Fertigstellung der hybriden Heizungsanlage an der Paulstr. im Jahre 2012, die zum größten Teil mit Holzhackschnitzeln befeuert wird und die mittlerweile fast alle Häuser entlang der Jahn- Martin.- und Richrather Str. mit Wärme versorgt.

Eigentlich wollten wir die Verabschiedung von Heinrich Reuter bereits im April begehen. Geplant war, dass Vorstand, Aufsichtsrat und die Belegschaft des Bauvereins zu einer Abschiedsfeier zusammenkommen. Wie wir jedoch alle leidvoll erfahren haben, machte uns die erste Welle der Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Jetzt ist es uns endlich gelungen, uns wenigstens im kleinen Rahmen mit Vorstand und Aufsichtsrat bei einem Essen im Brathaus zu diesem Anlass zu treffen. Auf nebenstehendem Bild überreicht unser stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Klett (Bildmitte) einen Blumenstrauß an Frau Sigrid Reuter und bedankt sich im Namen des Aufsichtsrates und der Mitgliedschaft bei dem ausgeschiedenen Vorstandsmitglied Heinrich Reuter.

Wir wünschen ihm für die Zukunft, dass er weiterhin gesund bleibt und als alter Globetrotter noch viele Reisen unternehmen kann.

Für den Vorstand
Wolfgang Paumen, 25.10.2020