Ein Faktencheck zum Planungsobjekt Sozialwohnungen im Martinsviertel

"Es geht uns gut, aber bitte baut doch woanders" - so könnte der einvernehmliche Tenor von einigen Mietern und der BGL (Bürgergemeinschaft Langenfeld) lauten, wenn man die letzten Monate betrachtet. Es scheint ihnen der Solidargedanke unserer Genossenschaft verloren gegangen zu sein. Um der tatsächlichen Fakten willen möchten wir anhand einer Chronolgie der Berichterstattung der Rheinischen Post, auch unsere Sicht der Dinge  darstellen. Wir hoffen, damit einen Beitrag zur Klärung des Sachverhaltes zu leisten und möchten gleichzeitig bei unseren Mitgliedern und den Langenfelder Bürgern für das Projekt "Schaffung von sozialem Wohnraum" für den Bauverein werben.

>>> hier geht's zum Faktencheck <<<

Wolfgang Paumen im Dezember 2017